Mitgliederversammlung 2020 verschoben

 

 

 

 

Wichtige Mitgliederinfo IV Stand 15.03.2020 - 16.30 Uhr

 

Es finden keine Gruppentrainings statt und auch das freie Training ist ab sofort untersagt.

 

 

Das Tanzstudio des TSC Olsberg e.V. ist für jegliche Aktivität gesperrt.

 

Der Vorstand des TSC Olsberg e.V.

 

 

TSC – Paar Beinhauer / Pohlner auch weiter in der Erfolgsspur

(mb)

Am vergangenen Wochenende machte sich unser Paar Matthias Beinhauer und Susanne Pohlner auf den Weg in den schon frühlingshaften Süden – nach Karlsruhe.Dort nahmen sie erfolgreich

an den Badischen Tanztagen teil.

In der eigenen Startklasse (Sen.III B Standard) überzeugten sie im Finale mit ihren tänzerischen Leistungen das Wertungsgericht und gewannen alle  fünf Tänze.

Als Sieger durften sie dann in der nächsthöheren Klasse (Sen. III A) nochmals an den Start gehen. Als „Newcomer“ in dieser Klasse ertanzten sie sich einen ausgezeichneten dritten Platz.

 

Die Trainer gehen mit gutem Beispiel voran...

(mb)

Ebenfalls am vergangenen Wochenende startete unser Trainerpaar Cornel und Angela beim NRW-Pokal in Dortmund. An beiden Tagen standen diesmal die Lateintänze auf dem Programm. 

Souverän holten sich die beiden jeweils den Tagessieg in ihrer Startklasse Sen. I A und führen die Pokalwertung uneingeschränkt an.

 

 

 

Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür –

Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür –

die Schützenfestsaison

und Workshop für Fortgeschrittene

 

In Kürze beginnt sie wieder: die Hochzeit der Feste bei uns im Sauerland – die Schützenfestsaison, die Saison der zahlreichen Ü- und Sommernachtspartys….

Beginnend am Samstag, dem 14.03.2020 ab 16.00 Uhr, werden durch das erfahrene Trainerpaar Sabine Diel/Harald Schönfeld in fünf Trainingseinheiten à zwei Stunden (weitere Termine sind der 28.03., 04.04., 11.04., 26.04.2020) die erforderlichen Schritte und Figuren für die Party- und Fest-Dauerbrenner-Tänze Discofox und Wiener Walzer vermittelt!

Wer den Wunsch hat, sich nicht mehr „hinter der Säule“ oder an der Theke verstecken zu müssen sobald die Musik aufspielt, meldet sich einfach zum Workshop an und wird feststellen, dass das Tanzen lernen in einer Gruppe Gleichgesinnter nicht nur ein Erfolgs- sondern auch ein Spaß-Erlebnis ist.

Das Team des TSC Olsberg erwartet die Tanz-Neulinge und Wiedereinsteiger im ideal eingerichteten Tanzstudio mit dem angeschlossenen, gemütlichen Clubraum, in dem das bereits erlernte miteinander diskutiert werden kann. Das Trainingszentrum des Tanzsportclub Olsberg befindet sich im Untergeschoss der Sekundarschule in Olsberg, Am Schwesternheim 5.

Der Preis für den kompletten Workshop beträgt nur 45 EUR/Person (kann vor Ort bei Beginn des Workshops bar entrichtet werden). Wichtig keine Altersbeschränkung: KEINE!

 

Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann auf Wiedersehen am 14.03.2020 in Olsberg beim TSC Olsberg!

Eine Fortsetzung der beliebten Standard- und Lateinworkshops gibt es dann ebenfalls am 14.03.2020 um 18.00 Uhr beginnend!

Hier werden die Kenntnisse für einen flotten Cha-Cha, den Langsamen Walzer, Tango und nach Bedarf und Wunsch auch alle weiteren Tänze aufgefrischt, erneuert und vertieft.

Die Workshop-Gebühr beträgt für fünf Abende à 2 Stunden 45 EUR/Person.

Weitere Auskünfte gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TIJA - Tanzen in jedem Alter - nach Aschermittwoch geht es richtig los!!!

Tanzen in jedem Alter

(hg)

Fehlt der Tanzpartner? Möchten Sie sich gesund bewegen oder in Gemeinschaft Ihre Kondition, Konzentration, Beweglichkeit und Mobilität steigern?

Dann kommen Sie Freitags in der Zeit von 19.00 bis 20.00 Uhr ins Tanzstudio des TSC Olsberg .

Unter Leitung von Trainer Christoph Terlikowski richtet sich dieses Angebot an alle Einzeltänzer/-innen die, auch wenn bisher keine Ambitionen zum Tanzen bestanden, in gemütlicher Atmosphäre den Spaß am Tanz kennenlernen möchten.

Spaß steht im Mittelpunkt....

Selbstverständlich sind auch Eheleute herzlich willkommen. Leichte Choreografien und Schrittfolgen, u.a. aus Partytänzen, sowie Grundschrittfolgen versetzen alle Teilnehmer-/-innen innerhalb von kurzer Zeit in die Lage, sowohl den eigenen Körper besser kennenzulernen, als auch den Alltagsstress zu vergessen.

In der Medizin wird Tanzen immer wieder hervorgehoben als hervorragende Therapie um das Demenzrisiko zu reduzieren, Muskelkräftigung für den gesamten Körper herbeizuführen und die geistige Vitalität zu steigern. Wo kann man schon in geselliger Atmosphäre optimales Herz- und Kreislauftraining unter fachkundiger Anleitung durchführen? Hierbei wechseln sich Bewegung und Entspannung optimal ab,  die Beweglichkeit wird gesteigert und die richtige Körperhaltung bewahrt bzw. verbessert.

Die ersten Wochen dieses Kurses haben gezeigt, dass alle Teilnehmer/-innen riesigen Spaß an dem mit Power, Elan aber auch Einfühlungs-vermögen von Christoph Terlikowski durchgeführten Training haben. Die starke Nachfrage nach diesem Angebot hat den TSC Olsberg dazu bewegt, dieses Training weiter ins Angebot aufzunehmen. Das perfekte Angebot an alle die Spaß haben und dabei ihr Wohlgefühl für Köper und Geist verbessern wollen.

Eine Anmeldung zum Training ist nicht erforderlich. Als Trainingskleidung wird lockere Kleidung empfohlen, zudem Turnschuhe, um das Parkett im Tanzstudio nicht zu beschädigen.

Wir freuen uns auf alle neuen Teilnehmer-/innen und sehen uns

Freitags zwischen 19.00 und 20.00 Uhr im Trainingszentrum des TSC Olsberg

 

Stefan Eifler - Stefanie Richter Vizemeister Standardtänze in NRW

Erstes Wettkampfjahr für Eifler/Richter erfolgreich mit Vizemeisterschaft gekrönt!!!

 

(se)

Mitte Februar waren die Paare des TSC Olsberg auch wieder voll auf Treppchenkurs.

Die 13 als Glückszahl, bei der 13. Turnierteilnahme das 13. Finale für Beinhauer/Pohlner.

Am 15.02.2020 starteten Susanne Pohlner und Matthias Beinhauer bei der Sport-Union Annen in der Sen III B Std. Hier belegten sie mit allen 5 gewonnenen Tänzen in dem 13 Paare umfassenden Feld den klaren obersten Platz auf dem Podium.

 

Zeitgleich waren Stefanie Richter / Stefan Eifler in Köln, um die Generalprobe für die Landesmeisterschaft (LM) zu tanzen. Auch hier zeigte sich die Arbeit der Trainer, Angela und Cornel Müller, als erfolgreich und Richter/Eifler siegten eindeutig ebenfalls mit allen gewonnen Tänzen.

Am vergangenen Wochenende (22.02.2020) fanden in Mönchengladbach die LM für die D, C und B-Klasse der Senioren II statt. Die erste Teilnahme der Beiden an einem solchen Event wurde, vom Trainer begleitet, ruhig angegangen. Man war sich bewusst, nur noch wenige Punkte zum Aufstieg zu brauchen und somit war das Ziel klar definiert. Nach klarem Einzug ins 7-paarige Finale mussten sich Richter / Eifler nur dem jüngsten Paar im Feld beugen und erreichten einen ausgzeichneten 2. Platz. Als Sahnehäubchen gab es den Aufstieg in die Sen II B Std für die Beiden.

 

Unsere strahlenden Vize-Meister auf der 2 - im Kreise der Finalteilnehmer.

Damit hat der TSC Olsberg jetzt 5 Paare in den oberen 3 Tanzligen platziert und kann seit langen Jahren wieder eine erfolgreiche Meisterschaftsteilnahme vermelden.

 

Eifler Richter Vizemeister Sen. II C NRW

Stefanie Richter und Stefan Eifler NRW Vize Meister in den Standardtänzen der Senioren 2C;

Aufstieg in die dritthöchste Liga des Tanzens!!

 

Glückwunsch!!

 

Nähers in Kürze!!!

 

Erfolgreiche Tanzsportabzeichenprüfung 2020

Erfolgreiche Tanzsportabzeichen-Abnahme bei den Kinder -und Jugendgruppen im TSC Olsberg

Am Sonntag, 09.02.2020 konnten die Kinder und Jugendgruppen ihr Tanzsportabzeichen ablegen. Die Kinder- und Jugendgruppen haben für diesen Tag intensiv trainiert. Das Tanzsportabzeichen wird in vier unterschiedlichen Stufen verliehen: Bronze, Silber, Gold und Brilliant.  Für Bronze muss die Gruppe drei Tänze präsentieren, für Silber vier Tänze, für Gold fünf Tänze und für Brilliant sechs Tänze.  Für Kinder ab 3 Jahre besteht auch die Möglichkeit sich ein Tanzsportzeichen zu ertanzen. Dieses nennt sich dann „kleines“ oder „großes“ Tanzsternchen.

Schon die jüngsten Tänzerinnen des Vereins stellten sich der Aufgabe ein „Tanzsternchen“ zu ertanzen. Unter der Leitung von Emily Menke und Anna-Lena Berg präsentierten insgesamt 23 Kinder im Alter von 3-6 Jahren mit viel Freude ihre einstudierten Tänze.

Viele der Kinder und Jugendlichen haben schon öfters an der Abnahme teilgenommen und nehmen bereits zum 8.Mal teil. Dies zeigt vor allem, wie lange einige der Kinder und Jugendlichen bereits Mitglied im Verein sind und mit viel Motivation und Begeisterung sie jedes Mal zum Training kommen. Auch die beiden Trainerinnen Nora Hertwig und Nicole Köster legen viel Wert darauf, dass die Kinder und Jugendlichen gerne zum Training kommen und Freude daran haben sich zu bewegen. Genauso wichtig finden die beiden ein „Ziel“ zu haben, auf das die Gruppen hintrainieren und sich dieses intensive Training lohnt. Dieses Mal sind auch alle Gruppe mit einer bestimmten „Auftrittskleidung“ zur Abnahme erschienen. Dadurch entsteht ein ganz anderes Bild auf der Tanzfläche, wenn alle das gleiche tragen, Aufstellungen lassen besser für den Zuschauer erkennen und es stärkt das Gruppengefühl.

Die Kinder- und Jugendgruppen von freitags präsentierten unter Leitung von Nora Hertwig und Nicole Köster ihre Tänze vor dem Prüferehepaar Ralf und Bettina Bäumer vom VTG Grün- Gold Recklinghausen e.V. Getanzt wurde zu unterschiedlichen Liedern. Die Gruppen wagten auch eine „kleine“ Zeitreise zurück in die 90er und tanzten zu den Liedern von den „Backstreet Street Boys“. Die Prüfer lobten vor allem die hohe Qualität der Schrittfolgen und das die Kinder und Jugendlichen ihre Positionen in Aufstellungen einhalten.

Zum ersten Mal legte die Gruppe „Emotion“ ihr Tanzsportabzeichen in Brilliant ab.  Dafür präsentierten die jungen Damen den Prüfern 6 Tänze. Sehr viel positive Resonanz gab es für die Auswahl der Choreografien mit unterschiedlichen Tanzstilen.

„Es war eine sehr erfolgreiche Tanzsportabzeichen-Abnahme mit vielen Tänzen und Musikstilen. Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr“, so die beiden Trainerinnen Nora Hertwig und Nicole Köster.

Die TSC Breitensportler legten am frühen Sonntag nachmittag ihre Sportabzeichenprüfung mit Erfolg. Hervorzuheben sind hierbei, dass die Einsteigerpaare Antje und Hartwig Ruf, Ralf Finger und Sonja Schulte, schon nach wenigen Wochen Übens das Abzeichen in Bronze sich ertanzten, Antonia Höppner sich Gold mit der Zahl 7 holte und Norbert Aßhoff mit Gisela Schnöde das Brilliantabzeichen erwarben. Gold- und Silberabzeichen gingen noch an Hubertus und Elisabeth Gördes, Thomas Gördes und Antonia Höppner, Dirk und Petra Bönning, Matthias Beinhauer und Susanne Pohlner. (Bild unten die erfolgreichen Tänzer, links die Prüfer Bettina und Ralf Bäumer)

Der Vorstand freut sich, dass rund 100 Tanzbegeisterte In Jedem Alter das DTSA ablegten. Für 2021 - voraussichtlich im Februar, ist die nächste Abname in den Räumlichkeiten des TSC geplant - mit vielleicht noch mehr Tänzerinnen und Tänzern.

Erfolgreicher Jahresauftakt für TSC Turnierpaare

Beim ersten Turniertanztag 2020 waren am 04. Januar 2020 drei Paare unseres TSC in Dortmund am Start.

Stefan Eifler und Stefanie Richter in der Sen.II C Klasse, Thomas und Petra Brandenburg in der Sen.II B Klasse sowie Matthias Beinhauer und Susanne Pohlner in der Sen. III B Klasse.

Als erstes Paar durften am frühen Samstag nachmittag Eifler/Richter aufs Parkett. Sie gewannen souverän alle vier Tänze und durften als Sieger in der nächst höheren Klasse am Abend an den Start gehen. Sie tanzten sich dort mit dem Schwung des Sieges in den Beinen ins Finale und belegten dort einen ausgezeichneten 6. Platz.

Ebenfalls in der Sen.II B Klasse traten Thomas und Petra an. Nach längerer Turniertanzpause qualifizierten sich die beiden souverän mit 25 von 25 möglichen Kreuzen für das Halbfinale. Dort konnten sie ihre Leistung aus der Vorrunde nahezu wieder abrufen und verpassten um eine Winzigkeit den Einzug ins Finale.

In der an diesem Turniertag mit 21 Paaren teilnehmerstärksten Turnierklasse gingen Matthias und Susanne an den Start. Über Vorrunde und Zwischenrunde qualifizierten sich die beiden für das Finale. Das Podest - ein Platz unter den ersten drei - war das vom Erfolgstrainerpaar Müller angestrebte Ziel. Beinhauer/Pohlner tanzten ausgeglichen alle fünf Tänze und belegten in dem starken Finalfeld den Bronzerang. Zum 2. Platz fehlte in der Endabrechnung nur ein Punkt.

Ein großer Dank aller Olsberger Paare geht an das erfolgreiche Trainerpaar Cornel und Angela Müller, die die TSC Paare durch ihre hervorragende Trainingsarbeit und das Coaching vor Ort zu diesen Leistungen brachte.

Weihnachtsgeschenk-Idee 2019

 

 Noch immer keine so richtige Idee für ein Geschenk?

 

 

Etwas was Sie/Dich fit hält, und sehr viel Spaß macht....

 

EIN ERLEBNIS - GUTSCHEIN TANZEN!!!

 

Ein Einsteiger - Workshop im TSC Olsberg ab dem 11.01.2020 - 16.00 Uhr.

 

 

 

Nähere Informationen unter: vorstand @tsc-olsberg.de

 

und hier:

 

Anfänger Workshop

und hier:

 WORKSHOP FÜR FORTGESCHRITTENE 2

 

Vize-Weltmeister DiscoFox Klaus Lustig unterrichtet in Olsberg

Am Samstag, den 14.12.2019 – Beginn 11.00 Uhr, veranstaltet der TSC Tanzsportclub Olsberg im Rahmen der Reihe „Tanzen in jedem Alter“ einen DiscoFox-Workshop.

Hierzu konnte der TSC mit Klaus Lustig einen hochkarätigen Trainer verpflichten. Klaus Lustig ist Vize-Weltmeister (in der Kürwertung)  und mehrfacher Deutscher Meister DiscoFox und hat vor vielen Jahren schon einmal Station in Olsberg gemacht.

                                                   

Der Workshop ist in zwei Einheiten unterteilt:

Basis und Musikalität in Teil 1

und nach einer kurzen Pause

Technik und Figuren in Teil 2

Jedoch darf man sich den Unterricht nicht als stumpfes Lernen vorstellen. Der Name des Trainers ist Programm; in lockerer Atmosphäre wird gelacht und getanzt oder umgekehrt. Natürlich wird Lustig auch auf die Wünsche der Teilnehmer eingehen und den Workshop entsprechend anpassen. Alle Figuren werden gut erklärt und vorgeführt. Unterstützt wird er von seiner Assistentin Karin – so dass die Workshop-Teilnehmer ein eingespieltes Trainerteam vorfinden und kennenlernen werden.

Wenn Sie also einen der besten Trainer im Discofox kennenlernen wollen und Spaß am Tanzen haben, dann sind Sie am Samstag, den 14.12.2019 um 11.00 Uhr, gerne Teilnehmer des Workshops DiscoFox. Und das Schöne ist, dass das Erlernte auf jeder Party tanzbar ist.

Der Workshop findet wie immer statt im Tanzstudio des TSC Olsberg e.V., Am Schwesternheim 5, Olsberg (Untergeschoss der Sekundarschule Olsberg).

Damit wir gut planen können bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 10.12.2019 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Teilnahmegebühr beträgt 45 EUR/Paar und ist am Veranstaltungstag zu entrichten. Auf der homepage www.tsc-olsberg.de finden Sie  einen Flyer zum Download Flyer

Bronze – Silber - Gold für den TSC Olsberg in Bielefeld

Bronze – Silber - Gold für den TSC Olsberg bei der größten Turniertanzveranstaltung Ostwestfalens in der Seidenstickerhalle in Bielefeld am 09./10.11.2019

 Um diese Goldmedaille ging es am vergangenen Wochenende in der Seidenstickerhalle Bielefeld. Zwei Paare des TSC verbrachten das Wochenende tänzerisch in Bielefeld.

 

Am Samstag ertanzten sich Stefan Eifler und Stefanie Richter in der SEN.II C Klasse in einem 18 paarigen Starterfeld einen guten dritten Platz. Am Sonntag konnten die beiden ihre Leistung nochmals steigern und holten sich in einem starken Teilnehmerfeld souverän die Silbermedaille.