Turnierergebnisdienst Ostern (5)

Kalifornien:

Platz 5 von 36 Paaren

Am Ostersonntag stand das nächste Turnier für unser Paar Matthias Beinhauer/Susanne Pohlner auf dem Turnierkalender. Die beiden Olsberger tanzten sich erneut in das sechspaarige Finale und sicherten sich mit Platz 5 im äußerst starken Teilnehmerfeld weitere 20 wertvolle Aufstiegspunkte auf dem Weg in die nächsthöhere Turnierklasse.

Turnierergebnisdienst Ostern (4)

Berlin:

Erstes Turnier für Stefan Eifler und Stefanie Richter mit internationaler Beteiligung!

Finale knapp verpasst!

Mit einem hervorragenden 7. Platz verabschiedete sich unser Paar von der diesjährigen Veranstaltung „Das blaue Band der Spree“. Nur ein Wertungskreuz fehlte den beiden zum Erreichen des Finales. 

Für das erst kürzlich in die C-Klasse aufgestiegene Paar ein toller Erfolg!

Turnierergebnisdienst Ostern 2019 (3)

Kalifornien:

Erste internationale Turnierteilnahme von Beinhauer/Pohlner in Kalifornien an der Ostsee.

Das Olsberger Turnierpaar ertanzte sich in einem starken Teilnehmerfeld (39 Paare am Start) einen ausgezeichneten 3. Platz.

Glückwunsch!

Turnierergebnisdienst Ostern 2019 (2)

Berlin: 

Erste Platzierung für Eifler/Richter in der C-Klasse der Senioren 2 am Karfreitag. Finale und 5. Platz.

Glückwunsch!

Turnierergebnisdienst Ostern 2019 (1)

An diesem Osterwochenende sind zwei Olsberger Turniertanzpaare in Sachen Turniertanz unterwegs.Stefanie Richter und Stefan Eifler vertreten den TSC bei der Turnierreihe „Das blaue Band der Spree“ in Berlin, während Susanne Pohlner und Matthias Beinhauer  in Kalifornien (Ostsee) bei „Die Ostsee tanzt“ für den TSC am Start sind.

Ergebnisse folgen in Kürze.

Rückkehr auf das Turnierparkett

Nach längerer, verletzungsbedingter Wettkampfpause startete unser Turnierpaar Sabine Diel und Harald Schönfeld am vergangenen Wochenende in Bünde. Nur knapp verpassten die beiden Olsberger Tänzer das Finale.

Wir drücken den beiden für die weitere Tanzkarriere fest die Daumen.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

download

 

Mental Coaching beim TSC Olsberg am 24.02.2019

Auf Initiative unseres Trainerpaares Cornel und Angela Müller fand am vergangenen Wochenende - erstmalig in der 35-jährigen Vereinsgeschichte - eine Workshop zum Thema "Stresserkennung und -bewältigung im Tanzsport" statt. Gewonnen konnte hierzu als Gasttrainer der in Tanzsportkreisen bestens bekannte Gasttrainer und Gesundheitscoach Win Silvester aus Bonn. Rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Olsberg und Lippstadt ließen sich auf diesen neuen Trainingsimpuls ein.

 

Den meisten Tänzern - egal ob Breitensportler, ambitionierter Freizeittänzer oder Turniertänzer - ist das Unbehagen wie der Schuh drückt, die Fläche ist glatt, die Fläche ist stumpf, die Musik zu laut oder ungewöhnlich ... kein Unbekannter. Win Silvester arbeitete in diesem 90 minütigen Workshop mit den Teilnehmern die möglichen Ursachen für das Unbehagen und den Stress im Tanzsport heraus. Durch vielen kleine Übungen - aus der Praxis für die Praxis -  gab er den TSC-Teilnehmern kleine Hilfsmittel anhand mit dem Phänomen "Stress" umzugehen. Dass bei diesen Übungen der Spaß und das Lachen nicht zu kurz kam, versteht sich fast von selbst, denn das innere und äußere Lächeln hilft den Stress zu vergessen.

Alle Teilnehmer waren sich am Ende einig, dies waren sehr wertvolle 90 Minuten. Fortsetzung folgt. Ein ganz herzlicher Dank geht auch nochmals an Cornel Müller für die Initialzündung.

Mitgliederversammlung 2019 am 31.03.2019

Termininfo:

Die diesjährige TSC Mitgliederversammlung findet am 31.03.2019 - um 16.30 Uhr im Tanzstudio des TSC Olsberg statt. Die Tagesordnung findet ihr in Kürze hier auf dieser Seite.

 

Einladung Mitgliederversammlung 2019

 

Turnierergebnisdienst aktuell - Beinhauer/Pohlner Platz 3 in Witten/Annen

Das TSC Olsberg- Turnierpaar Matthias Beinhauer/Susanne Pohlner ging am vergangenen Samstag (16.02.2019) in Witten-Annen an den Start. In einem Starterfeld von 17 Paaren konnten sich die beiden mit 48 von 50 möglichen Wertungskreuzen über Vorrunde und Zwischenrunde für das Finale qualifizieren. 

Mit Platz 2 im Langsamen Walzer wurde der Grundstein für ein erfolgreiches Ergebnis gelegt. Die Tänze Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep beendete das Olsberger Paar jeweils mit Platzziffer 3, so dass am Ende ein hervorragender 3. Platz auf der Ergebnistafel stand. Das 2. Mal auf dem Siegerpodest beim 2. Tanzturnier 2019.

 

Erfolgreiche DTSA am 10.02.2019 beim TSC Olsberg

Am Sonntag, den 10.02.2019, fand die alljährliche Tanzsportabnahme in den Räumlichkeiten des TSC Olsberg statt. Den Anfang machten unsere Jüngsten 

(Alter zweieinhalb bis fünf Jahre) Die Mädchen präsentierten den Wertungsrichtern Bettina und Ralf Bäumer ihre neuesten Choreographien in zwei Gruppentänzen

zur Erlangung des kleinen und des großen Tanzsternchens. Alle Kinder waren mit großer Freude und Spaß bei der Sache, so dass am Ende die beiden Prüfer

allen Teilnehmerinnen mitteilen konnten: Bestanden - die Freude war auch bei der Trainerin Anna-Lena Berg groß.

Anschließend durften die "Senioren" ran - Bronze-, Silber-, Gold- und Brilliantabnahmen standen auf dem Programm. Alle Tänzerinnen und Tänzer 

zeigten sich den Wertungsrichtern (auf dem Bild unten 2./3. von rechts)  hochmotiviert  und konzentriert und gegenüber dem Vorjahr tänzerisch verbessert. 

Nach den neuverfassten Abnahmebedingungen wagte sich als erstes Paar des TSC Olsberg, Ulrike und Frank Höppner, an das brilliante Tanzsportabzeichen. Gefordert

wurden hier sechs Tänze mit mind. je zehn unterschiedlichen Figuren. Ansporn für alle Goldabsolventen im nächsten Jahr bei der nächsten regulären Abnahme am 09.02.2020 es ihnen gleichzutun.

Dank geht an unserer Trainerteam Angela und Cornel  Müller, Christoph Terlikowski und Ilka Sommer.

Erfolgreiche Teilnehmer beim Gruppenbild nach der DTSA - Abnahme.

 

Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene ab 16.02.2019

Workshop für Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene und ...

Wer schon immer einmal tanzen wollte oder seine Kenntnisse auf dem Parkett wieder auffrischen möchte, ist hier genau richtig.

Los geht es mit unserem Workshop am Samstag, 16.02.2019 um 18.00 Uhr. Das Angebot besteht aus fünf zweistündigen Einheiten, die immer samstags in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr in vereinseigenen Tanzstudio im Untergeschoß der Sekundarschule Olsberg (Am Schwesternheim 5, 59939 Olsberg).

Unter der bewährten Leitung unseres Paares Sabine Diel und Harald Schönfeld werden die Schritte aus Walzer, Tango, Quickstep,  ChaCha Rumba, Discofox u.v.m. vertieft oder ggf. entstaubt. Der Spaß steht im Mittelpunkt!  

Die Teilnahme kostet 45 Euro pro Person, zahlbar am ersten Workshop-Abend. Um Anmeldung wird gebeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 0175/5740335 zur Verfügung.

 

GASTTRAINER "EFFEKTIVES STRESSMANAGEMENT"

 

Neues Trainingsangebot um Voranmeldung wird gebeten:

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Organisator der Lerneinheit)

 

 

Zwei Knaller zum Beginn des Sportjahres 2019

 

Erfolgreicher Start der Turnierpaare des TSC Olsberg in die Tanzturniersaison 2019 beim Turniertag in Dortmund

Knaller 1:   NEUEINSTEIGER direkt aufs Treppchen

Bei ihrem ersten gemeinsamen Turnierstart in der Einsteigerklasse D (Senioren) tanzten sich Stefanie Richter und Stefan Eifler ins Finale.

Mit der maximalen Punktezahl qualifizierten sich Richter/Eifler für das Semifinale und konnten dort die fünf Wertungsrichter tänzerisch so überzeugen, dass es für das

große Finale reichte. Die tänzerische Präsenz im Finale brachte dann den beiden einen hervorragenden  3. Platz

 

Knaller 2:  Nach dreißigjähriger Wettkampfpause wieder im Turniergeschehen und dann direkt ins Finale

In der Sen. B Klasse (vergleichbar mit der 3. Bundesliga im Fußball) traten zum ersten Mal nach sehr langer Wettkampfpause Susanne Pohlner und Matthias Beinhauer an.

Mit 25 von 25 möglichen Kreuzen konnte sich das Paar souverän ins Finale tanzen. In einem spannenden Finale ertanzten sich Pohlner/Beinhauer einen ausgezeichneten und verdienten 2. Platz.

Überglücklich und zufrieden waren die beiden, da das erste Turnier nach so langer Wettkampfpause und einjährigem Trainingsaufbau erst einmal zur Standortbestimmung dienen sollte.

 

 Äußerst zufrieden zeigte sich Trainer Cornel Müller:"Beide Paaren konnten ihre guten Trainingsleistungen unter Wettkampfbedingungen abrufen - trotz der anfänglich spürbaren Nervosität und Anspannung."

 Auch die Verantwortlichen des TSC freuen sich mit den Paaren und wünschen ihnen auf ihrem weiteren Weg viel Erfolg.

  

NEU 2019 - Neue Kurse unserer Kinder- und Jugendgruppen - NEU 2019!!!

Ab Freitag, den 11.01.2019, starten die Kinder- und Jugendgruppen des Vereins mit neuem Tanz- und Trainingsprogramm in das Neue Jahr 2019. Wer also Lust hat an einem Probetraining teilzunehmen, ist herzlich hierzu eingeladen. Getanzt wird in verschiedenen Gruppen zu altersgerechter Musik, aber natürlich auch zu Songs aus den aktuellen Charts.

Gruppe                            Alter                        Uhrzeit

"DanceLights"                 1. & 2. Schuljahr        15.30 Uhr - 16.15 Uhr

"DanceLights"                 3. & 4. Schuljahr        16.15 Uhr - 17.00 Uhr 

"OceanLights"                 5. - 8. Schuljahr         17.00 Uhr - 17.45 Uhr

"MirrorSquad"                 ab 8. Schuhljahr         17.45 Uhr - 18.30 Uhr     

Unter der Leitung der beiden Trainerinnen Nicole Köster und Nora Hertwig werden die Kinder und Jugendlichen an das Tanzen herangeführt - vielleicht auch mit dem Ziel, sich am 23.11.2019 in der großen Kur-und Konzerthalle erstmalig der Öffentlichkeit beim HSK-Tanzfestival zu präsentieren.

 

Das Training findet im vereinseigenen Tanzstudio des TSC Olsberg statt; Am Schwesternheim 5, Untergeschoss der Sekundarschule Olsberg.

 

Weitere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fitness - Idee für 2019

 

Etwas was Sie/Dich fit hält, und sehr viel Spaß macht....

 

EIN ERLEBNIS - GUTSCHEIN TANZEN!!!

 

Ein Einsteiger - Workshop im TSC Olsberg ab dem 12.01.2019 - 18.00 Uhr.

 

 

 

Nähere Informationen unter: vorstand @tsc-olsberg.de

 

und hier:

 

NEUER WORKSHOP

 

TANZFESTIVAL 2018 - voller Erfolg vor ausverkauftem Haus am 24.11.2018

Zum 27. Mal begrüßten der TSC Tanzsportclub Olsberg und der HSK-Kreissportbund Tänzerinnen und Tänzer in der Konzerthalle Olsberg zum traditionellen Tanzfestival.

Gruppen aus Sport- und Tanzvereinen aus dem gesamten Hochsauerland von Medebach, über Arnsberg, Sundern, Brilon, Marsberg, Wennemen sowie Korbach und natürlich vom Mitveranstalter TSC Olsberg präsentierten flotte Rhythmen und attraktive und spektakuläre Tänze auf der großen Bühne der Konzerthalle Olsberg.

Zur guten Tradition gehört es, dass den Trainerinnen und Trainer vor Beginn der Shows explizit gedankt wird, da in den Wochen vor dem Tanzfestival Choreografien erfunden, beigebracht und trainiert würden. Diese Arbeit würdigte das Publikum schon mit einem tosendem Beifallssturm.

 

"300 aktive Tänzerinnen und Tänzer sind am heutigen Abend in der Konzerthalle vertreten. Ein Dank geht an die Trainer, die sich wochenlang die Arbeit gemacht haben, die Kinder zu trainieren. Das Tanzfestival ist eine wunderbare Sache", so Detlev Lins, Vorsitzender des KreissportbundesHochsauerlandkreis.

Auch unser Bürgermeister Wolfgang Fischer lobte die hervorragend organisierte Veranstaltung und als Hausherr freue er sich schon auf die "28.Runde 2019". 

Nach der offiziellen Begrüßung übernahmen die TSC-Tänzer und Moderatoren Ilka Sommer und Hubertus Gördes die Mikrofone und führten routiniert, locker und fröhlich durch den Abend. 22 Gruppen in drei Blocks präsentierten mit viel Einsatz und Begeisterung ihre Tänze - honoriert wurden die Aktiven mit lautstarkem, tosendem Beifall und Applaus durch das Publikum in der restlos ausverkauften Konzerthalle.

  

Die Gruppen des TSC eröffneten den bunten und spektakulären Abend.

 

 

Ganz besonders möchte der Vorstand allen ehrenamtlich engagierten Menschen, im und um den TSC Olsberg herum, von Herzen DANKE sagen, ob Kuchen backen, Würtschen verkaufen, Getränke holen oder Halle reinigen, denn ohne Euch und Euren Einsatz könnte eine solche Veranstaltung nicht gelingen.

Wir freuen uns schon auf ein aktives Wiedersehen am 23.11.2019 - dann zum 28. HSK-Tanzfestival. 

Die Bilder zum HSK-Tanzfestival sind in der Rubrik Bildergalerien eingestellt. Copyright für alle Bilder beim TSC Tanzsportclub Olsberg e.V.

 

Weihnachtsgeschenk-Idee

Noch keine so richtige Idee für ein Geschenk?

 

Vielleicht haben wir etwas für Sie/für Dich!

 

Etwas was Sie/Dich fit hält, Spaß macht und erst gar keine

"Winterdepression" aufkommen lässt!

 

EIN ERLEBNIS - GUTSCHEIN TANZEN!!!

 

Ein Einsteiger - Workshop im TSC Olsberg ab dem 12.01.2019 - 18.00 Uhr.

 

 

 

Nähere Informationen unter: vorstand @tsc-olsberg.de

 

und hier:

 

NEUER WORKSHOP

 

 

DTSA am 05.10.2018 - 22 mal Gold, 12 mal Silber, 11 mal Bronze

Überaus erfolgreiche Teilnahme beim Tanzsportabzeichen 2018 (Gastbeitrag unserer Jugendtrainerin)

 

Am Freitag, den 05.10.2018 konnten die Kinder und Jugendgruppen ihr Tanzsportabzeichen ablegen. Die Kinder- und Jugendgruppen haben für diesen Tag intensiv trainiert. Das Tanzsportabzeichen wird in drei unterschiedlichen Stufen verliehen: Bronze, Silber und Gold.Für Bronze muss die Gruppe drei Tänze präsentieren, für Silber vier Tänze und für Gold fünf Tänze.

Viele der Kinder und Jugendlichen haben schon öfters an der Abnahme teilgenommen und nehmen bereits zum 8.Mal teil. Dies zeigt vor allem, wie lange einige der Kinder und Jugendlichen bereits Mitglied im Verein sind und mit viel Motivation und Begeisterung sie jedes Mal zum Training kommen. Auch die beiden Trainerinnen Nora Hertwig und Nicole Köster legen viel Wert darauf, dass die Kinder und Jugendlichen gerne zum Training kommen und Freude daran haben sich zu bewegen. Genauso wichtig finden die beiden ein „Ziel“ zu haben, auf das die Gruppen hintrainieren und sich dieses intensive Training lohnt.

Die Kinder-und Jugendgruppen von freitags präsentierten unter Leitung von Nora Hertwig und Nicole Köster ihre Tänze vor dem Prüfer Cornel Müller vom TSC Castell Lippstadt e.V. Getanzt wurde zu unterschiedlichen Liedern aus den Charts wie „Kreise“ von Johannes Oerding , „Instruction“ von Jax Jones und zu „The Middle“ von Zedd.

Insgesamt wurden bei der Abnahme folgende Abzeichen ertanzt:

12x Bronze, 11x Silber, 4x Gold, 9x Gold Wiederholung, 2x Gold mit Kranz, 4x Gold mit Kranz Wiederholung, 1x Gold mit Kranz und Zahl 10.

Aline Vorderwülbecke und Nora Hertwig ertanzten sich bereits ihr 12. Abzeichen in Gold mit Kranz Wiederholung.

„Ein besonderes Dankeschön möchte ich auch nochmal an meine Trainerkollegin Nora Hertwig richten für die tolle, organisatorische Arbeit im Hintergrund, die Verlässlichkeit und die gegenseitige Unterstützung während des Trainings und darüber hinaus.“

Nach der erfolgreichen Tanzsportabzeichen-Abnahme bereiten sich die Gruppen nun auf den großen Auftritt beim HSK-Tanzfestival am 24.11.18 in der Konzerthalle Olsberg vor.

Weitere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Erfolgreiche Teilnahme an Breitensportturnier in Lippstadt

 

Mit großem Gefolge machten sich vier Tanzpaare des TSC Tanzsportclub Olsberg am Sonntag, den 30.09.2018, auf den Weg nach Lippstadt. Dort fand beim befreundeten TSC Castell Lippstadt ein Breitensportturnier im Rahmen des NRW-Breitensportpokals statt. 

In drei Pflicht- und zwei Wahltänzen maßen sich die Olsberger Paare, Hubertus und Elisabeth Gördes, Norbert Aßhoff und Gisela Schnöde,  Dr. Rüdiger und Delia Fuchs, Ulrike und Frank Höppner (v.l.n.r.) mit Paaren aus Lippstadt, Wuppertal und Düsseldorf. Für die Turnierneulinge aus Olsberg endete das Turnier äußerst erfolgreich mit den Plätzen 2 (Ehepaar Höppner) - 3  (Aßhoff/Schnöde) - 5 (Ehepaar Fuchs) - 6  (Ehepaar Gördes). 

 

  Siegerehrung: 

 ...und die zufriedenen Trainer Cornel Müller und Christof Terlikowski:

 

  

Die erfolgreichen TSC Paare, der Fanclub und die zufriedenen Trainer nach der Siegerehrung.  

 

 

Nicht nur Tanzsport im Angebot...

 

Dass es im TSC Tanzsportclub Olsberg nicht immer nur ums Tanzen gehen muss, dürfte sich allmählich herumgesprochen haben. Für seine weiblichen Mitglieder bot der TSC am Samstag (08.09.2018) ein Seminar "Selbstbehauptung" an. Unter der Anleitung einer Ausbilderin der Polizei konnten die Teilnehmerinnen u. a. das Thema "Körpersprache und Stimme" und "einfache, aber sehr wirksame Techniken und Taktiken" zur Selbstverteidigung trainieren. Auf eine  bildliche Dokumentation verzichten wir dieses Mal im Interesse und zum Schutz der Teilnehmerinnen.

 

 

 

 

 

Fitness-Messe 2018 Bestwig

Zum ersten Mal war der TSC auf der Fitness-Messe am vergangenen Wochenende (01. und 02.09.2018) als Aussteller und Aktive vertreten. Die Jugendgruppe um Nicole und Nora präsentierten einen Auszug aus ihren Tanzprogrammen, sonntags zeigte Franz Feldmann Sequenzen aus dem Bereich der karibischen Tänze. Zahlreiche Besucher liessen sich am Messestand über das umfangreiche Angebot unseres TSC informieren.

 

 weitere Fotos

Endrundentraining am 28.08.2018 - 19.00 Uhr

Kurz vor Ende der Sommerpause bieten wir ein gemeinsames Endrundentraining "Tanzen" von Breitensport- und Turnierpaaren an. So haben alle Breitensportpaare schon mal die intensive Gelegenheit und das

Erlebnis für das Breitensportturnier in Lippstadt den "Ernstfall" zu proben. Und die Turnierpaare können hier nochmal zeigen, wohin die Reise gehen könnte. Eine super Gelegenheit, miteinander zu trainieren und von einander zu lernen,

die Kondition zu schulen und ....

Weitere Infos gibt es beim Vorstand.

 

Lindy Hop Workshops

Sommerworkshops - Lindy Hop

An den folgenden Mittwoch-Abenden (15.08. und 22.08.2018 - jeweils um 19.30 Uhr) verlassen wir die 

Karibiktanzwelt und tauchen ein in die Welt amerikanischer Tänze - in die Welt von LindyHop - dem Vorläufer

des Rock'n'Roll, Boogie Woogie und Jive.

 

In zweimal zwei Stunden könnt ihr die Grundzüge des LindyHop erlernen und tänzerisch genießen. 

 

Zeitplan und Kostenübersicht siehe  Sommerprogramm 2018