Nach dem Beginn im Josef-Prior-Saal stand der Umzug ins heutige Tanzstudio an. Allerdings mußte der damalige Schulkeller erst in Eigenleistung in einen tanzbaren Zustand versetzt werden.

Dirk Borutta war von 1994 bis 2007 Vorsitzender des TSC. Ihm stand Matthias Beinhauer und - für 2 Jahre - Frank C. Pawlak als zweiter Vorsitzender zur Seite.

Mit viel Freude und Begeisterung wird das Rollstuhltanzen in der Abteilung Rehabilitationssport des Tanzsportclubs Olsberg angenommen. Mit einem "Schnupperlehrgang" für Anfänger unter der fachkundigen Leitung der ehemaligen Deutschen Meisterin im Rollstuhltanz Andrea Dumbeck, begann 1999 die Erfolgsgeschichte "Tanzen auf Rädern" im TSC Olsberg.

Klaus Mohr und ab 2008 Dr. Guido Janzen als Vize leiten aktuell die Geschicke des Vereins.

Im Trainingsraum I waren an zwei Säulen, unter Gipsplatten und Teppich gut verpackt, noch asbesthaltige Isolationsstoffe verbaut. Daher waren wir gezwungen einer Asbestsanierung im Sommer 2010 zuzustimmen.

Am Sonntag den 3. Juli 2016 verstarb unser 1. Vorsitzender Klaus Mohr plötzlich und völlig unerwartet. In einer Trauerwoche ohne Trainingsveranstaltungen gedachten wir seiner.

Dr. Guido Janzen führt vorläufig die Geschäfte in enger Zusammenarbeit mit dem Gesamtvorstand.

Neuer Trainer für die Freitagsgruppen Standard/Latein: Christoph Terlikowski

Birgit Stüber gründet zusammen mit Anna-Lena Berg zwei neue Kindergruppen (3 - 5 Jahre)

Auf der Mitgliederversammlung werden Matthias Beinhauer zum Vorsitzenden und Norbert Asshoff zum Stellvertreter gewählt.

Neue Trainer für die Dienstagsgruppen: Cornel und Angela Müller